Ferienworkshop


Realisierung eines Totempfahles, Titel: "Unsere Welt"

Größe. Höhe 9 Meter, Standort Goldenstedt

Material: Eiche

Die groben Formen wurden von mir mit der Motorsäge herausgearbeitet, die Schulkinder (Alter 7 bis 10 Jahre) haben dann mit dem Stecheisen die Oberfläche bearbeitet.

Die Motive wurden mit den Kindern zusammen entwickelt.

Bild unten: Einweihung der Holzstele mit Bundesministerin Ursula von der Leyen

am 19.02.2009 am Mehrgenerationenhaus Goldenstedt

Bild unten. "Unsere Welt"




  Nachmittags AG in der Marienschule Goldenstedt mit Haupt-und Realschülern

1. Schulhalbjahr 2008

Leitung: Uwe Oswald

Gestalten mit Ton

Ziele: 1. Realisierung einer menschlichen Figur aus Ton,

2. Herstellung einer Gibsform.

3. Gießen einer Positivform aus Gibs.

Auf dem Bild sieht man eine Positiv- Tonfigur in einer Form aus  4 Tonwänden. Die untere Gibsform zur Herstellung der Negativ-Form ist schon gegossen. Damit die 2. Hälfte der Negativ-Form sich später von der 1. Hälfte trennen kann, wird die Oberfläche mit Tonschlicker eingestrichen. Jetzt kann die 2. Hälfte mit Gibs vollgegossen werden....

Wenn der Gibs ausgehärtet ist, können die seitlichen Tonwände entfernt werden und auch die Positiv-Form der Figur kann herausgeschält werden, sie geht in der Regel verloren. Die beiden  Negativ-Hälften werden zusammengefügt und können nun beliebig oft mit Gibs vollgegossen werden.

Bild unten

 Nachmittags AG in der Christian- Hülsmeyer-Schule/Barnstof mit  3 Haupt-bzw.Realschülerinnen ,2008/2009